Archiv:

Do

08

Feb

2018

Petition: Kopfbau der ehemaligen Staatsoperette in Leuben erhalten! Unterschriftensammlung um das Ensemble dauerhaft zu sichern

mehr lesen

Sa

03

Feb

2018

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 31. Januar 2018

Zur Sitzung am 31. Januar 2018 stand die Vorlage zur Beteiligung der Landeshauptstadt Dresden am Bundesförderprogramm Zukunft Stadtgrün auf der Tagesordnung. Die Vertreter stellten die Vorlage ausführlich vor. Hier geht es um ein Entwicklungskonzept für das Fördergebiet „Dresden Südost“ vom Geberbach an der Mügelner Straße über den Dorfkern Dobritz, weiter in den „Alten Elbarm“ von der Leubener Straße bis zu den Elbwiesen im Bereich der Wehlener Straße. Zu dieser Vorlage brachten wir noch folgenden Ergänzungsantrag ein: 3.) Innerhalb der gesamten Projektentwicklung soll eine, über das gesetzliche Maß hinausgehende, angemessene und regelmäßige Beteiligung mit dem Ortsbeirat, Eigentümern und Akteuren erfolgen. Mit dem Antrag soll sichergestellt werden, dass am Ende niemand ohne vorherige Beteiligung vor vollendete Tatsachen gestellt wird. Dem Antrag und der Ergänzung stimmte der Ortsbeirat einstimmig zu.

mehr lesen

Sa

28

Okt

2017

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 25. Oktober 2017

Zur Sitzung am 25. Oktober 2017 stand ein Antrag unserer CDU-Stadtratsfraktion zum grundhaften Ausbau und zur Wegweisung touristischer Fernradwege im Stadtgebiet der Landeshauptstadt Dresden auf der Tagesordnung. Dazu brachten wir noch folgende Ergänzung ein: 1.d) - Umsetzung der Umgestaltung des Laubegaster Ufers zur Sicherheit des Radverkehrs. Dem Antrag und der Ergänzung stimmte der Ortsbeirat mit großer Mehrheit zu.

mehr lesen

Sa

23

Sep

2017

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 20. September 2017

Zur Sitzung am 20. September 2017 stand die Fortschreibung der Schulnetzplanung auf der Tagesordnung. Ein weiterer Tagesordnungspunkt zu diesem Thema war die Errichtung des Gymnasiums Seidnitz in der Planregion Ost (LEO). Beiden Tagesordnungspunkten stimmte wir mehrheitlich zu. Zudem brachten wir noch zwei Ergänzungsantrage ein. Zu Punkt 1 beschlossenen wir, den Standort Operette Leuben zukünftig als Schulstandort auszuschließen und zu Punkt 2 einen geeigneten Standort im Dresdner Osten für LEO zu finden.

mehr lesen

Sa

17

Jun

2017

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 14. Juni 2017

Zur Sitzung am 14. Juni 2017 stand die Vorlage zur Erweiterung des Radweg- Winterdienstes auf der Tagesordnung. Wir nahmen die Vorlage lediglich zur Kenntnis, da keiner der darin enthaltenen Radwege in unserem Ortsamtsbereich liegt. Wir waren aber der Meinung, dass es sinnvoller ist, dass Geld eher für notwendige Instandhaltungsmaßnahmen am bestehenden Radwegenetz zu nutzen.

mehr lesen

Sa

20

Mai

2017

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 17. Mai 2017

Zur Sitzung am 17. Mai 2017 stand die Besetzung der Schiedsstelle Leuben mit einer Friedensrichterin/ einem Friedensrichter auf der Tagesordnung. Hier wurde die bisherige Friedensrichterin wiedergewählt.

mehr lesen

Sa

11

Mär

2017

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 08. März 2017

Zur Sitzung am 08. März 2017 stand die Vorstellung zum Plan Hochwasservorsorge, der Ersatzneubau der Schulsporthalle der 95. Grundschule und ein Namensvorschlag für eine neue Straße auf der Tagesordnung.

mehr lesen

Mi

15

Feb

2017

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 08. Februar 2017

Zur Sitzung am 08. Februar 2017 stand die Vorstellung von zwei Bauvorhaben im Ortsamtgebiet auf der Tagesordnung.

mehr lesen

Mi

18

Jan

2017

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 11. Januar 2017

Zur Sitzung am 11. Januar 2017 stand das Radverkehrskonzept der Landeshauptstadt Dresden auf der Tagesordnung. Ein Vertreter des Stadtplanungsamtes Abt. Verkehrsentwicklungsplanung stellte das Konzept vor. Bereits zur Sitzung am 07. Dezember 2016 stand das Radverkehrskonzept schon einmal auf der Tagesordnung. Da aber aus unserer Sicht die Vorhaben in unserem Ortsamtsbereich nicht separat aufgeführt waren, vertagten wir das Thema auf die nächste Sitzung. Diesmal waren die einzelnen Vorhaben konkret aufgelistet. Wie bereits in der ersten Sitzung schon angesprochen, bemängelten wir die stückweise Einbindung des Altelbarmes in das Konzept. Hier wünschten wir uns ein Gesamtkonzept für den Altelbarm innerhalb des Radverkehrskonzeptes. Daher brachte der Ortsbeirat folgenden Ergänzungsantrag ein:

mehr lesen

Mi

16

Nov

2016

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 09. November 2016

Zur Sitzung am 09. November 2016 stand die Nutzungsänderung zur Unterbringung von Asylbewerbern in Unterbringung von unbegleiteten ausländischen Minderjährigen auf der Tagesordnung. Vertreter des Liegenschaftsamtes und des Jugendamtes stellten das Vorhaben vor. Es handelte sich hier um vier Objekte im gesamten Stadtgebiet und in unserem Ortsamtsbereich um das Objekt auf der Breitscheidstraße 117. Von unseren Ortsbeiräten wurden Fragen zu den zukünftigen Betriebskosten, ob die Umplanungen schon begonnen haben, ob die Anwohner über die Nutzungsänderung informiert wurden, ob ein Baustopp noch möglich gewesen wäre und ob es Mehrkosten im Vergleich zur ursprünglichen Planung gegeben hat, gestellt. Antworten zu unseren Fragen: Eine Information der Anwohner hat durch den Ortsamtleiter bereits stattgefunden. Die Umplanungen haben bereits im April/ Mai begonnen, wo ersichtlich war, dass die Zahl der Asylbewerber rückläufig ist. Zu den Betriebskosten gab es vom Jugendamt die Aussage, dass ein Platz pro Tag zwischen 120 und im teuersten bekannten Fall von 268 Euro liegt. Geringe Mehrkosten entstanden nur durch Umplanungen zum Brandschutz. Ein Baustopp hätte zu Schadenersatzansprüchen der beteiligten Firmen geführt, da die Arbeiten schon begonnen wurden. Der Ortsbeirat stimmt der Vorlage mit großer Mehrheit zu.

mehr lesen

Mi

09

Nov

2016

PRESSEMITTEILUNG: CDU-Zschachwitz fordert Wegesicherheit an der Tronitzer Straße – Stadträtin Heike Ahnert zur Vorsitzenden gewählt

Dresden, den 09. November 2016

 

Die Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Zschachwitz fordert die Stadtverwaltung auf, endlich für die Sicherheit der Fußgänger an der an der Tronitzer Straße Sorge zu tragen.

mehr lesen

Mi

26

Okt

2016

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 19. Oktober 2016

Zur Sitzung am 19.10.2016 stand die Vorlage zur Ablösung der Gasbeleuchtung in drei weiteren Straßenabschnitten in Dresden-Laubegast auf der Tagesordnung. Hr. Müller vom Straßen- und Tiefbauamtes stellte das Vorhaben vor. Dabei ist geplant, dass auf der Troppauer Straße, der Hermann-Seidel-Straße und der Tauernstraße die Gasbeleuchtung durch die moderne Beta- Leuchte ersetzt werden soll. Diese Leuchte ist bereits auf einigen Straßen in Laubegast vorhanden. Im Vorfeld fand zu diesem Thema bereits eine Bürgerversammlung statt, wo die anwesenden Personen sich für einen Erhalt der Gasbeleuchtung aussprachen. Die dort geäußerten Meinungen flossen auch mit in unsere Entscheidungsfindung ein. Vom Ortsbeirat wurde folgender Beschlussvorschlag eingebracht:

  • Der Ortsbeirat lehnt die Umrüstung laut Beschlussvorschlag ab und beauftragt die Verwaltung zu prüfen ob bei betriebstechnischer Notwendigkeit die historischen Kandelaber auf der Tauernstraße von Gas auf LED-Technik nach Beispielen der Brühlschen Terrasse, Leipzig oder Berlin umzurüsten.
  • Um die Verkehrssicherheit entsprechend zu gewährleisten, bittet der Ortsbeirat Leuben die Verwaltung, die vorhandenen Kandelaber wieder auf volle 4 Glühstrümpfe hochzurüsten, sowie fehlende Standorte zu ersetzen.
  • Für die Troppauer Straße und die Hermann-Seidel-Straße kann eine BETA -Leuchte, aber mit entsprechend verträglicher LED-Beleuchtung nach oben genannten Beispielen, eingesetzt werden.
  • Zur optimalen Ausleuchtung der Hermann-Seidel-Straße soll aufgrund der örtlichen Gegebenheiten eine beidseitige Aufstellung erfolgen.

Dem Beschlussvorschlag stimmten 13 Ortsbeiräte zu bei einer Enthaltung und einer Gegenstimme.

 

mehr lesen

Mi

28

Sep

2016

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 21. September 2016

Zur Sitzung am 21.09.2016 stand der Bericht über den derzeitigen Planungsstand Hochwasserschadensbeseitigung Wehlener Straße, Alttolkewitz und Österreicher Straße auf der Tagesordnung. Hier stellte der Amtsleiter des Straßen- und Tiefbauamtes die geplanten Umleitungsstrecken vor. Zum konkreten Baustart konnte er noch keine Aussage treffen. Sicher ist nur, dass er frühestens im Frühjahr 2018 erfolgt und eine Bauzeit von ca. 14 Monaten geplant ist. Durch die nötigen Umleitungsstrecken werden während der Bauzeit leider auch ca. 370 Parkplätze wegfallen. Der Ortsamtleiter wird uns weiterhin über den aktuellen Planungsstand informieren.

mehr lesen

So

10

Apr

2016

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 23. März 2016

Zur Sitzung am 23.03.2016 stand der Bebauungsplan Nr. 267, Dresden-Leuben Nr. 5, Wohnanlage Klettestraße auf der Tagesordnung. Hier ging es um die Aufhebung des Aufstellungsbeschlusses zum Bebauungsplan. Der Ortsbeirat stimmte dem einstimmig zu.

mehr lesen

Do

10

Dez

2015

Stadträtin Ahnert setzt sich für Fußweg an der Tronitzer Straße ein

Tronitzer Straße - mit leerstehenden Baumstützen, aber ohne Fußweg und Beleuchtung
Tronitzer Straße - mit leerstehenden Baumstützen, aber ohne Fußweg und Beleuchtung

Schluss jetzt! Wir brauchen und wollen einen sichere Tronitzer Straße! Notfalls machen wir es jetzt selbst!

 

Unsere Stadträtin Heike Ahnert hat für uns heute im Stadtrat die Frage gestellt:

 

"Einige Anwohner wollen diesen Missstand angehen und mittels Sachspende die Beseitigung der Befestigungsstangen an der Tronitzer Straße sowie zumindest den Trampelpfad mit einer Splittdecke versehen, damit die Zschierener wieder 'sicher am Straßenrand' zur Haltestelle an der Dresdner Straße laufen können. Ist dies grundsätzlich möglich?

Wenn ja, wie kann eine solche Sachspende erfolgen? Wenn nein, was gedenkt die Stadtverwaltung zur Lösung der Problematik beizutragen?"

mehr lesen

Sa

24

Okt

2015

CDU-Ortsverband Zschachwitz stellt Antrag zum Thema Zuwanderung

Der CDU-Ortsverband Zschachwitz hat am 20. Oktober 2015 auf seiner Vorstandssitzung einen Antrag zum Thema Zuwanderung beschlossen. Dieser wird am 6. November 2015 auf dem 48. Kreisparteitag der CDU Dresden gestellt.

Den Antrag finden sie am Ende des Artikels.

 

Ortsverbandsvorsitzender

Dr. Maximilian Krah

mehr lesen

Sa

19

Sep

2015

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 09. September 2015

Großes Interesse der Bürger an der Ortsbeiratssitzung.
Großes Interesse der Bürger an der Ortsbeiratssitzung.

Zur Sitzung am 09.09.2015 hatten wir über die Errichtung eines Wohnheims für besondere Bedarfsgruppen (Unterbringung für Asylsuchende) im Objekt Försterlingstraße 20 zu beraten. Ca. 200 Bürger verfolgten die Ausführungen der Verwaltung zu diesem Vorhaben. Zur Sitzung am 20.05.2015 hatte uns die Verwaltung das Vorhaben bereits zum Stand der Planungen vorgestellt. Geplant ist, den Standort Försterlingstraße 20 als zweite Clearing-Stelle in der LH Dresden mit hierfür geeignetem sozialem Betreuungskonzept zu etablieren. Insgesamt sollen in der Unterkunft 168 Plätze geschaffen werden. Wir werden sehen, ob der Stadtrat letztlich der Vorlage, insbesondere was die Anzahl der zu schaffenden Plätze angeht zustimmt oder die Zahl noch entsprechend angepasst wird. Der Ortsbeirat hatte diesen Standort in einer Ortsbeiratssitzung Anfang Dezember letzten Jahres als Alternativobjekt für das Hotel „Prinz Eugen“ in Laubegast vorgeschlagen. Dieser Vorschlag wurde jedoch von der Rot-Rot-Grünen Stadtratsmehrheit verworfen. Die Vorlage wurde mehrheitlich angenommen. Zum Objekt Alttolkewitzer Hof gab es keine neuen Informationen, hier muss sich die Eigentümerin um eine Umwidmung des Objektes kümmern, eh es weitere Verhandlungen mit der Verwaltung gibt.

mehr lesen

Fr

22

Mai

2015

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 20. Mai 2015

Zur Sitzung am 20.05.2015 stand der Vorhaben- und Erschließungsplan Nr. 521, Dresden-Laubegast Nr. 3, Baumarkt Leubener Straße auf der Tagesordnung. Hier ging es darum, der Aufhebungssatzung zum Vorhaben- und Erschließungsplan Nr. 521 zuzustimmen. Dies war durch zwischenzeitliche Gesetzesänderungen, infolge des Hochwassers 2002 notwendig geworden. Da das Vorhaben vollständig ausgeführt wurde, sprach auch nichts gegen die Aufhebung. Dennoch machten wir darauf aufmerksam, dass es zwischen den Aussagen des Stadtplanungsamtes und den Betreibern des Baumarktes unterschiedliche Aussagen zur Wasserhöhe während des Hochwassers 2002 im Gebäude gibt. In der Vorlage ist von einem Wasserstand von 60 cm die Rede, tatsächlich waren es aber nur ca. 12 cm im Gebäude. Weiterhin fragten wir zum Bearbeitungsstand der geplanten Hochwasserschutzanlage in diesem Bereich. Dazu gibt es noch keinen konkreten Termin. Die Vorlage wurde mehrheitlich angenommen.

mehr lesen

Mo

11

Mai

2015

CDU-Ortsverband Zschachwitz beginnt Wahlkampfphase

Mit einem Infostand am frühen Morgen, am Bahnhof Niedersedlitz, begann der Ortsverband Zschachwitz heute die Wahlkampfphase zur Oberbürger-meisterwahl 2015.

Nach diesem werden weitere Infostände im gesamten Ortverbandsgebiet folgen.


Höhepunkt des Wahlkampfes, im Ortsverband Zschachwitz, wird eine Veranstaltung mit Alt-Ministerpräsident Kurt Biedenkopf sein. Diese findet

am 28. Mai 2015, 18 Uhr im Gasthof Zschieren

statt.

mehr lesen

Fr

24

Apr

2015

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 22. April 2015

Zur Sitzung am 22.04.2015 stand die Vorlage zum „Umgang mit Kleingartenanlagen im Abflussbereich der Elbe“ auf der Tagesordnung. Dabei geht es um die Notwendigkeit des schrittweisen Rückbaus/ der schrittweisen Verlagerung von Kleingärten aus dem Abflussbereich der Elbe. Grund ist, eine Gefährdung Dritter z.B. durch Schwemmgut aus den Kleingärten auszuschließen. Von dieser Vorlage sind einige Kleingärten im Bereich des Alten Elbarms betroffen. Unser Ortsbeirat Eberhard Kunte regte an, nochmals über einen Schutzdeich am linken Lockwitzbachufer und im Bereich Troppauer Str./ Bellingratstraße nachzudenken. Dabei wäre der Alte Elbarm nicht mehr vom Hochwasser betroffen und es müssten keine Kleingärten rückgebaut werden. Zudem wären einige Wohngebiete wie die Siedlung „Am Alten Elbarm“ und die „Viterra Siedlung“ vor Hochwasser geschützt. Die Vorlage wurde mehrheitlich angenommen.

mehr lesen

Di

17

Mär

2015

Berthold-Haupt-Straße wird erneuert - CDU setzt sich für beidseitigen Fußweg ein

Übersichtskarte des Bauvorhaben Berthold-Haupt-Straße (zum Vergrößern klicken)
Übersichtskarte des Bauvorhaben Berthold-Haupt-Straße (zum Vergrößern klicken)

In unserer letzten Ortsbeiratssitzung am 11.03.2015 wurde neben dem Thema "Fortschreibung der Integrations-konzeption" auch das Bauvorhaben "Berthold-Haupt-Straße vom Am Alten Elbarm bis August-Röckel-Straße einschließlich Brücke über den Lockwitzbach - Hochwasserschadensbeseitigung 2013" vorgestellt und diskutiert. Die CDU-Ortsbeiräte haben das Bauvorhaben sehr begrüßt. Die seitens der Stadtverwaltung favorisierte Variante sah jedoch keinen Gehweg auf der nördlichen Straßenseite zwischen Lockwitzbachweg und der Brücke über den Lockwitzbach vor. Wir haben in der Sitzung den Antrag auf die Einordnung eines Gehweges für diesen Abschnitt gestellt, der vom Ortsbeirat mehrheitlich angenommen wurde.

mehr lesen

So

15

Mär

2015

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 13. März 2015

Zur Sitzung am 11.03.2015 standen das Konzept zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in der Landeshauptstadt Dresden, das Bauvorhaben „Berthold-Haupt-Straße vom Alten Elbarm bis August-Röckel-Straße einschließlich Brücke über den Lockwitzbach – Hochwasserschadensbeseitigung 2013“ auf der Tagesordnung.

mehr lesen

Sa

07

Feb

2015

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 04. Februar 2015

Zur Sitzung am 04.02.2015 stand die „Zweite Fortschreibung Spielplatzentwicklungs-konzeption“ auf der Tagesordnung. Als Ergebnis bleibt festzuhalten, dass der Bedarf an Spielplätzen im Ortsamtsgebiet sehr hoch ist, aber aufgrund fehlender Mittel in den kommenden Jahren wahrscheinlich keine neuen Spielplätze entstehen werden. Der Vorlage und einem Ergänzungsantrag unserer Ortsbeirätin Barbara Meyer-Wyk, der die kurzfristige Öffnung von Schulhöfen insbesondere am Wochenende und den Ferienzeiten ermöglichen soll, wurde mit großer Mehrheit zugestimmt. Ebenso wurde die Sicherung eines Flurstücks an der Tauernstraße für eine Spielplatznutzung eingebracht, damit diese nicht anderweitig bebaut werden kann.

mehr lesen

Sa

17

Jan

2015

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 14. Januar 2015

Übersichtskarte: Verkehrsbauvorhaben Wehlener Straße-Alttolkewitz-Österreicher Straße (zum Vergrößern klicken)
Übersichtskarte: Verkehrsbauvorhaben Wehlener Straße-Alttolkewitz-Österreicher Straße (zum Vergrößern klicken)

Zur ersten Sitzung im neuen Jahr am 14.01.2015 hatten wir die Vorlage zur Vorplanung Hochwasserschadensbeseitigung, Verkehrsbauvorhaben Wehlener Straße-Alttolkewitz-Österreicher Straße zwischen Schlömilchstraße und Leubener Straße auf der Tagesordnung. Aus unserer Sicht sind insbesondere der behindertengerechte Ausbau der Haltstellen und die Erneuerung der Gehwege hervorzuheben. Dies waren immer Forderungen unseres CDU Ortsverbandes die nun realisiert werden. Der Vorlage und einem Ergänzungsantrag, der die Nutzung der Gehwege für Radfahrer ermöglichen soll, da keine separaten Radwege realisiert werden können, wurde mit großer Mehrheit zugestimmt.

mehr lesen

Sa

06

Dez

2014

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung vom 03. Dezember 2014

Zur Sitzung am 03.12.2014 hatten wir wiederholt über die Vorlage zur „Schaffung von zusätzlichen Unterkünften für besondere Bedarfsgruppen“ zu beraten. Da in Laubegast ein laufender Hotelbetrieb in ein Übergangswohnheim umgewandelt werden soll, war auch das Interesse der Öffentlichkeit wieder sehr groß. Ca. 100 Bürger verfolgten die Ausführungen der Verwaltung zu diesem Vorhaben.

Durch unsere Ortsbeiräte wurden verschiedene Punkte zum geplanten Vorhaben angesprochen.

Anschließend kam die Bürgerschaft zu Wort um ihre Meinungen zum geplanten Vorhaben vorzubringen. Diese Diskussion wurde von allen Seiten sehr sachlich geführt.

mehr lesen

Sa

08

Nov

2014

Bericht aus der Ortsbeiratssitzung von 05. November 2014

Das Hotel Prinz Eugen soll umgebaut werden.
Das Hotel Prinz Eugen soll umgebaut werden.

Am 05.11.2014 fand die erste Ortsbeiratssitzung nach der Kommunalwahl statt. Einer der Tagesordnungspunkte war die Vorlage zur „Schaffung von zusätzlichen Unterkünften für besondere Bedarfsgruppen“. Da in Laubegast ein laufender Hotelbetrieb in ein Übergangswohnheim umgewandelt werden soll, war auch das Interesse der Öffentlichkeit sehr groß. Ca. 200 – 250 Bürger verfolgten die Ausführungen der Verwaltung zu diesem Vorhaben.

mehr lesen

Sa

01

Mär

2014

Bürgerforum - Perspektiven für Zschieren und Kleinzschachwitz

Der OV Zschachwitz hatte am 11.02.2014 interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Bürgerforum "Perspektiven für Zschachwitz und Zschieren" eingeladen. Die Resonanz war groß. Mehr als 50 Anwohner folgten der Einladung.

mehr lesen

Mi

04

Dez

2013

Gut aufgestellt - unsere Kandidaten für den Stadtrat

v.l.n.r. Dr. Martin Kuhrau, Klaus-Dieter Rentsch, Heike Ahnert, Rudolf Lenke, Andreas Rönsch
v.l.n.r. Dr. Martin Kuhrau, Klaus-Dieter Rentsch, Heike Ahnert, Rudolf Lenke, Andreas Rönsch

 

Am 30. November haben die Dresdner CDU-Mitglieder ihre Stadtratskandidaten nominiert. Stadtrat Klaus-Dieter Rentsch (69, Selbst. Dipl.-Ing.) tritt erneut als Spitzenkandidat in unserem Wahlkreis Zschachwitz/Leuben/Laubegast an.

Auf den Plätzen 2 und 3 sind aussichtsreich unsere Zschachwitzer Mitglieder Heike Ahnert (33, wissenschaftliche Mitarbeiterin) und Zahntechnikermeister Rudolf Lenke (49) platziert. Nicht nur das Spitzentrio, auch die weiteren Kandidaten zeugen von der Bandbreite der engagierten CDU-Mitglieder.

 

Auf den folgenden Listenplätzen worden Katrin Hoogestraat (46, Bankkauffrau), Dr. Martin Kuhrau (50, Referatsleiter), Andreas Rönsch (36, Fraktionsgeschäftsführer) und Alexander Liebing (26, Wirtschaftsjurist (LL.B.), Student Wirtschaftsrecht) aufgestellt.

 

Am kommenden Samstag, den 07. Dezember zwischen 10-12 Uhr wollen wir am „Putjatinplatz“ mit den Zschachwitzern ins Gespräch kommen. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Sa

22

Jun

2013

42. Kreisparteitag der CDU Dresden

Wir gratulieren herzlich Christian Hartmann MdL zur Wahl zum neuen Kreisvorsitzenden der CDU Dresden und danken für das Vertrauen in die drei Kandidaten unseres Ortsverbandes (Heike Ahnert, Dr. Maximilian Krah, Alexander Liebing), die unseren Ortsverband im neuen Kreisvorstand vertreten werden.

Do

18

Apr

2013

Was passiert in Zschachwitz? - Jörg Lämmerhirt berichtet aus dem Ortsamt

Gemeinsam diskutierten wir mit Jörg Lämmerhirt, Ortsamtsleiter Leuben/Prohlis, über die Entwicklung unseres Stadtteils. Im Kern ging es dabei vor allem um die Entwicklung des Wohungsmarktes und die dahingehend begrenzten Kapazitäten. Darüber hinaus standen die Pflege von Straßen, Fahrrad- und Fußwegen sowie die Bereitstellung von Fahrradstellplätzen zur Debatte.

 

Besonders erfreulich war der Bericht über das positive Wachstum der Einwohnerzahlen unseres Ortsteils.

 

Bilder zur Veranstaltung finden Sie hier.

mehr lesen

Mi

13

Mär

2013

Besuch der Christlichen Schule Dresden-Zschachwitz

Am 12. März besuchten wir erneut die Christliche Schule Dresden-Zschachwitz. Unter der Anleitung von Herrn Dirk Heuschkel (Förderverein der Christlichen Schule) konnten wir uns vor Ort ein Bild über die Baufortschritte machen. 

 

Die Bilder zur Veranstaltung finden Sie hier.

mehr lesen

Mi

27

Feb

2013

Doppelhaushalt 2013/14 – Auf Sand gebaut?

Am 19. Februar war Stadtrat Klaus-Dieter Rentsch in unseren Reihen zu Gast um über den beschlossenen Doppelhaushalt 2013/14 zu berichten. Die Debatte rund um den Haushalt hatte bereits in ihrer Brisanz gezeigt, dass es hier keine leichten Entscheidungen gibt.

mehr lesen

Di

26

Feb

2013

Frühjahrsempfang der Jungen Union Dresden

mehr lesen

Fr

21

Dez

2012

Weihnachtsfeier 2012

Mi

14

Nov

2012

Steuererhöhung oder Neuverschuldung? NICHT MIT UNS! OV Zschachwitz diskutiert mit Dr. Böhme-Korn und Christian Piwarz die Haushaltsentwürfe

Am 13. November drehte sich nochmal alles um den Haushalt. Unser Gast, der Vorsitzende der Dresdner Stadtratsfraktion Dr. Georg Böhme-Korn schilderte nochmals die Eckdaten und Probleme des Dresdner Haushaltsentwurfs. Er stellte als Ergebnis der Klausurtagung der CDU-Fraktion eine Reihe kritischer Prüfaufträge an die Verwaltung vor, die vermutete Einsparpotenziale ab klären sollen. Klare Aussagen, wie ein ausgeglichener Haushalt ohne Steuererhöhung – an die sich die Fraktion „selbstverständlich halten werde“ – aussehen kann, waren ihm nicht zu entlocken. Bei den noch bevorstehenden Verhandlungen mit den anderen Fraktionen waren diese wohl auch nicht zu erwarten. Deutlich Position bezogen dagegen einige Diskussionsteilnehmer:

mehr lesen

Do

11

Okt

2012

PRESSEMITTEILUNG: CDU-Zschachwitz lehnt Erhöhung der Grundsteuer ab - Liebing als Vorsitzender im Amt bestätigt

Dresden, den 11. Oktober 2012

 

Die Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Zschachwitz votierte auf ihrer Mitgliederversammlung am 9. Oktober gegen die im Haushaltsentwurf vorgesehene Erhöhung der Grundsteuer und wird auf dem nächsten Kreisparteitag der CDU einen entsprechenden Antrag einbringen.

mehr lesen

Mi

10

Okt

2012

CDU Zschachwitz wählt neuen Vorstand und bezieht Position zum Haushalt

Auf seiner Mitgliederversammlung am 09. Oktober hat der Ortsverband Zschachwitz einen neuen Vorstand gewählt. Alexander Liebing wurde einstimmig als Vorsitzender bestätig. Dem 25-jährigen Studenten stehen im neuen Vorstand nun Heike Ahnert (32) als Stellvertreterin, Schatzmeister Rudolf Lenke (48) sowie erneut die Beisitzer Pia Reinhardt (61) und Stefan Rother (52) zur Seite. Als Schriftführerin wählten die Anwesenden Katrin Hoogestraat (45) neu in den Vorstand. Ein herzlicher Dank für die langjährige Mitwirkung als Schatzmeister ging an Christoph Weber, der nicht mehr kandidierte. Grund zur Freude boten nicht nur die Wahlergebnisse. Auch die Bilanz der letzten 2 Jahre kann sich sehen lassen. Ein Beleg dafür ist die gegen den Trend steigende Mitgliederzahl des Ortsverbandes.

 

Weniger von Konsens geprägt verlief dann die anschließende Diskussion zum Haushaltsentwurf. „Es kann nicht sein, dass in Zeiten klammer Kassen freiwillige Projekte um den Preis von Steuererhöhungen durchgedrückt werden sollen. Die Grundsteuererhöhung stellt eine weitere Belastung von Mietern und Eigenheimbesitzern dar, die angesichts der steigenden Mieten und Nebenkosten nicht hinnehmbar ist." Dieser Argumentation des Vorsitzenden folgend, wurde eine Steuererhöhung klar abgelehnt.

mehr lesen

Mo

11

Jun

2012

Ein Ort des Schreckens, ein Ort des Aufbruchs – Besuch in der Gedenkstätte Bautzner Straße

Weitere Eindrücke gibt es in unserer Galerie.
Weitere Eindrücke gibt es in unserer Galerie.

Weiße Wände, 3 x 4 m, oben stehen zwei Wachleute mit Maschinengewehr, den Blick zum Himmel versperrt ein gelbes Welldach – maximal eine Stunde täglich hatte ein Inhaftierter im Dresdner Stasi-Untersuchungsgefängnis diesen „Freigang“. Noch heute ist es in dieser Box zutiefst beklemmend, trotz offener Tür und ohne der Willkür in einem rechtlosen Raum ausgeliefert zu sein. Die CDU-Mitglieder aus Zschachwitz und Leuben/Laubegast überzeugten sich bei einem Rundgang am 4. Juni in der ehemaligen Dresdner Stasi-Zentrale mit seiner Untersuchungshaftanstalt davon, wie wichtig die Bewahrung solcher Erinnerungsorte ist. Das Bild der DDR darf nicht den Filmemachern und Nostalgikern überlassen werden. Gerade den jungen und künftigen Generationen können so bleibende Eindrücke an die Untaten des SED-Regimes vermittelt werden, so das Fazit des Abends.

 

mehr lesen

Fr

18

Mai

2012

Im Land geht es hoch her

Nach zwei Ortsverbandstreffen ganz im Zeichen der Bundespolitik begrüßten wir unseren Wahlkreisabgeordneten aus dem Sächsischen Landtag, Christian Piwarz, am 15. Mai in unseren Reihen. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

05

Mai

2012

Das wird teuer! Energiewende ohne Kompass

Am 3 Mai 2012 begrüßten wir Arnold Vaatz in unseren Reihen, um mit ihm über das Thema Energiewende zu sprechen. Mit großem Interesse verfolgten zahlreiche Mitglieder der Ortsverbände Zschachwitz und Leuben-Laubegast die Ausführungen Arnold Vaatz’, der insbesondere mit Blick auf die Solarenergie sowie hinsichtlich der Frage der Speichermöglichkeiten kritische Punkte ins Felde führte. Ebenso kritisierte er den abrupten Ausstieg aus der Atomentergie sowie die mit der Forschungsaufgabe einhergehende Überlassung technologischer Führungspositionen. 

mehr lesen

Do

23

Feb

2012

"Wir in Europa - Gewinner oder Zahlmeister?!"

Milliarde über Milliarde wird derzeit aus den wirtschaftlichen Kernstaaten des Euro-Währungsgebietes in Staaten der Peripherie überwiesen. Mit Bürgschaften in Höhe von knapp einer viertel Milliarde Euro steht Deutschland, jenseits privatrechtlicher Verbindlichkeiten und der Risiken aus dem Portfolio der EZB, bereits in der Kreide. Grund genug für die Ortsverbände Leuben-Laubegast und Zschachwitz unseren Europaabgeordneten Hermann Winkler zu einem Ortsverbandstreffen einzuladen, um mit ihm über die damit verbundenen Probleme zu sprechen. 

 

mehr lesen

Mo

16

Jan

2012

Detlef Sittel im Dresdner Osten

Der Bürgerentscheid über die Frage der Rechtsform der kommunalen Krankenhäuser rückt immer näher und auch das alljährliche Gedenken an die Opfer des Bombardements Dresdens am 13. Februar 1945 und dessen Instrumentalisierung ist eines der Hauptthemen in der städtischen Diskussion. Für die Ortsverbände Zschachwitz und Leuben-Laubegast Anlass unseren Bürgermeister für Ordnung & Sicherheit, Detlef Sittel, in den Dresdner Osten einzuladen.

 

mehr lesen

Do

08

Dez

2011

Christliche Grundschule Dresden-Zschachwitz am Standort erhalten - Diskussion zum Schulnetzplan

Seit Wochen wird der Entwurf des Schulnetzplans heftig diskutiert. Weit im Dresdner Osten sorgt vor allem ein Passus zur freien christlichen Grundschule Zschachwitz für Aufregung. Der Entwurf sieht vor, dass die Schule Platz für einen weiteren Zug der benachbarten 65. Grundschule machen und an einen anderen Ort verlagert werden solle. Grund für uns am 1. Dezember an Ort und Stelle den Schulnetzplan gemeinsam mit Vertretern der Schule und Eltern zu diskutieren, die zahlreich der Einladung folgten.

mehr lesen

Di

22

Nov

2011

Blick auf Sachsen - Christian Piwarz berichtet aus dem Landtag

Am 15. November war es wieder einmal an der Zeit: unser Landtagsabgeordneter Christian Piwarz, den wir regelmäßig als Gast begrüßen dürfen, berichtet über die neuesten Entwicklungen in Sachen Landespolitik. Neben der Notwendigkeit und den Hintergründen zur Verwaltungsstrukturreform hatte er auch Erfreuliches für Dresden und die Mitarbeiter der Sächsischen Aufbau Bank zu berichten. Auf Drängen der Fraktion wird die Bank mit einem starken Standort in Dresden verbleiben.

mehr lesen

Fr

07

Okt

2011

Für Sie vor Ort!

Anlässlich des weiterhin untragbaren Zustandes der Tronitzer Straße und der auf Heidenauer Seite erfolgten Instandsetzung fand am 7. Oktober auf Initiative der CDU Zschachwitz eine Ortsbegehung mit dem Dresdner Bürgermeister für Stadtentwicklung, Jörn Marx, statt.

Sa

13

Aug

2011

Gefährliche Schutthalde muss schnellstmöglich beseitigt werden!

Am Elbhangblick in Meußlitz lässt die Beseitigung einer Schutthalde schon seit einem Jahr auf sich warten. Bereits mehrfach hatte unser Ortsbeirat Joachim Schuster im Ortsbeirat und auch gegenüber Baubürger-meister Jörn Marx auf den Missstand aufmerksam gemacht. Die CDU Zschachwitz bleibt dran und setzt sich für eine schnelle Beseitigung ein.

 

Lesen Sie hierzu einen Bericht der Sächsischen Zeitung vom 13. August 2011. 

(Zum Vergrößern auf den Text klicken.)

mehr lesen

Do

09

Jun

2011

CDU Zschachwitz macht sich bei Baubürgermeister Jörn Marx für die Sanierung der Tronitzer Straße stark

Die CDU Zschachwitz begrüßte am 9. Juni 2011 Baubürgermeister Jörn Marx (CDU) zu ihrem Ortsverbandstreffen. Zentrales Anliegen der Zschachwitzer war es, Marx auf den katastrophalen Zustand der Tronitzer Straße und die akute Unfallgefahr mangels Fußwege und Straßenbeleuchtung hinzuweisen. Mit Nachdruck setzten sich die Anwesenden für eine frühestmögliche Sanierung ein. Marx kündigte den Beginn der grundhaften Sanierung erst für das Frühjahr 2014 an, da selbige mit der Stadt Heidenau durchgeführt werden soll. Die Planungen sollen in Abstimmung mit Heidenau 2012/2013 erfolgen. Für den fehlenden Fußweg und die Straßenbeleuchtung versprach Marx Behelfsmaßnahmen zu prüfen und stellte zumindest für die Beleuchtung bereits konkrete Maßnahmen in Aussicht.

mehr lesen

Di

03

Mai

2011

Christian Piwarz bei der CDU Zschachwitz zu Gast

Zum Ortsverbandstreffen am 3. Mai nutzten die Mitglieder der CDU-Zschachwitz die Gelegenheit sich von Landtagsabgeordneten Christian Piwarz über aktuelle landespolitische Themen aus erster Hand zu informieren. Er würdigte das im Januar letzten Jahres innerhalb kurzer Zeit verabschiedete sächsische Versammlungsgesetz, welches 2010 und 2011 einen Aufmarsch der Nazis an zentralen Orten, wie dem Neumarkt oder dem Rathaus, verhindert habe.

 

Der Verfassungsgerichtshof in Leipzig habe nur das Zustandekommen für unrechtmäßig erklärt – den Parlamentariern lag das Bundesgesetz zur Beratung im Landtag nicht vor –,  nicht die Möglichkeiten Versammlungen an bestimmten Orten zu verbieten oder mit Auflagen zu versehen. Für den neuen Gesetzentwurf stellte Piwarz zwei Möglichkeiten vor, die es nun bis nach der Sommerpause zu beraten gebe. Zum einen könne das Gesetz weitgehend identisch erneut eingebracht werden und nur der Verweis auf das Bundesgesetz durch den kompletten Abdruck ergänzt werden. Zum anderen besteht die Möglichkeit, ein  gänzlich eigenes Versammlungsgesetz zu verfassen, welches die bisherige richterliche Rechtsfortbildung berücksichtigt. Christian Piwarz führte hier auch kritisch an, dass Veranstalter zum Teil bis 2070 Veranstaltungen angemeldet hätten, bzw. zahlreiche Veranstaltungen gleichzeitig anmeldeten, um Polizeikräfte zu binden. Hier bestehe die Chance den Missbrauch des Demonstrationsrechts, wie wir ihn gerade am 13. Februar in Dresden erleben müssen, einzuschränken.

mehr lesen

Di

12

Apr

2011

Politischer Stammtisch - Ein voller Erfolg!

Zahlreich nutzten unsere Mitglieder am 15. März und 12. April die Möglichkeit beim Stammtisch in Hommel´s Gasthaus einmal quer Bett über politische Themen zu diskutieren. Von Japan und der energiepolitischen Wende über Libyen und den brisanten Ereignissen in den afrikanischen Mittelmeerstaaten führte unsere thematische Reise auch zu Fragen nach den Folgen der Landtagswahlen für Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt. Natürlich wurden auch lokale Themen intensiv diskutiert. Die Ereignisse um den 13. und 19. Februar lieferten den Anlass gemeinsame Ansichten über demokratische Grundwerte und Rechtsstaatlichkeit zu vertiefen. Und erneut stand auch das Dauerthema: Ausbau der Tronitzer Straße ganz oben auf der Prioritätenliste. Ortsverbandsvorsitzender Alexander Liebing kündigte diesbezüglich für den 9. Juni die Möglichkeit an, Baubürgermeister Jörn Marx persönlich von der Dringlichkeit eines Fußweges für die Sicherheit unserer Kinder und der Sanierung der Fahrbahn zu überzeugen.  Die langen Abende waren ein voller Erfolg und werden nun regelmäßig einen festen Platz im Terminkalender der Zschachwitzer CDU finden.

Mi

02

Feb

2011

MdB Andreas Lämmel in den Ortsverbänden Leuben-Laubegast und Zschachwitz zu Gast

Nachdem zum Jahresauftakt im Januar Christian Piwarz beim gemeinsamen Treffen der Ortsverbände Leuben-Laubegast und Zschachwitz zu Gast war, folgte am 1. Februar der Bundestagswahlkreisabgeordnete Andreas Lämmel dem Ruf in den Dresdner Osten.

mehr lesen

Mi

12

Jan

2011

Was uns unter den Nägeln brennt

Die Ortsverbände Leuben-Laubegast und Zschachwitz begrüßten am 11. Januar ihren Landtagsabgeordneten Christian Piwarz zu einem gemeinsamen Jahresauftakt. Im Mittelpunkt seines Jahresrückblickes würdigte Christian Piwarz den Vorbildcharakter des verabschiedeten Haushaltes 2011/2012. Ohne die Aufnahme weiterer Schulden stelle sich Sachsen den Herausforderungen sinkender Einnahmen und sichere dennoch eine bemerkenswerte Investitionsquote. Als eine zentrale landespolitische Zielstellung für 2011 kündigte er eine Modernisierung in den Verwaltungsstrukturen unter Effizienzkriterien an.

mehr lesen

Mo

20

Dez

2010

Weihnachtsfeier 2010!

Das Jahresende ist aller Orten Zeit zur Besinnung und einem resümierenden Blick auf das vergangene Jahr – so auch im Ortsverband Zschachwitz. 20 Mitglieder waren der Einladung zum Adventstreffen am 7. Dezember in das Restaurant „Zur Elbinsel“ gefolgt.  

mehr lesen

Mi

17

Nov

2010

CDU Zschachwitz in der Christlichen Schule Dresden-Zschachwitz zu Gast

Das Ortsverbandstreffen am 16. November stand ganz im Zeichen der Freien Schulen und zu diesem Anlass trafen wir uns in der Christlichen Schule Dresden. Neben Christian Piwarz und Patrick Schreiber war Petra Schütze, die Vereinsvorsitzende des Schulvereins, zu Gast, um die Christliche Schule vorzustellen.

mehr lesen

Mi

11

Aug

2010

Sommerfest 2010

Bereits zum 4. Mal hatte der Ortsverband Zschachwitz am 10. August 2010 zum Sommertreffen geladen. Trotz der unbestimmten Wetterlage fanden sich ca. 20 Personen im Garten von Ortsbeirat Joachim Schuster in Zschieren ein. Gefolgt waren der Einladung neben Mitgliedern auch Freunde sowie unser Landtagsabgeordneter Christian Piwarz, um sich in lockerer Atmosphäre auszutauschen.

 

Sommerlich fiel die Begrüßung aus. Als Vorspeise konnten die Gäste mit kleinen Eistüten den ersten Hungeranflug überbrücken, bis passend zur Jahreszeit Gegrilltes gereicht wurde. Bei Rindersteaks, Hühnchen, Würsten oder Zucchini blieben keine Wünsche offen. Für Gaumengenuss sorgten zudem vorzügliche Weine, welche der Gastgeber aus seinem Weinhandel anbot. Auch einen kulturellen „Leckerbissen“ hielt er bereit. Mit dem "Fröhlichen Landmann" und der "Träumerei" von Robert Schumann untermalte Herr Schuster die angenehme Stimmung. Sowohl Freunde als auch Neumitglieder wurden herzlich aufgenommen und natürlich kamen politische Themen an diesem Abend nicht zu kurz. Heftig wurde beispielsweise über Bildungspolitik debattiert.  

 

In Gespräche vertieft bemerkte wohl kaum einer der Gäste, dass der Himmel um Mitternacht auch noch den Blick auf die vom Deutschen Wetterdienst angekündigten Sternschnuppen frei gab. Fazit: Ein rundum gelungener Abend!

Mi

16

Jun

2010

Neuer Vorstand gewählt!

Die Mitglieder des Ortsverbandes Zschachwitz waren am 15. Juni aufgerufen, einen neuen Vorstand zu wählen. Nachdem Matthias Held aus privaten Gründen im Mai seinen Rücktritt vom Vorsitz erklärt hatte, war eine Neubesetzung des Vorstandes notwendig geworden. Held bedankte sich für die gute Arbeit im Ortsverband und wird ihm weiter erhalten bleiben.

 

Mit deutlicher Zustimmung wurde der 22-jährige Student Alexander Liebing zum neuen Vorsitzenden gewählt und Sandra Krüger (21) ihm als Stellvertreterin zur Seite gestellt. Im neugebildeten Vorstand wird die junge Führung durch Schatzmeister Christoph Weber (72), Schriftführerin Heike Ahnert (29) sowie die Beisitzer Pia Reinhardt (57), Stefan Rother (50) und Rudolf Lenke (45) unterstützt. Alexander Liebing kündigte an, die themenorientierte Arbeit seines Vorgängers fortzuführen. Im Zentrum sollen hierbei vor allem die Themen Hochwasserschutz, Sport & Bildung sowie Infrastruktur stehen.